BergAktuell

Begeben Sie sich auf eine kulturhistorische Reise in die Surselva!

Erleben Sie das Projekt direkt vor Ort und besuchen Sie den Ereignisweg „Blicke in Raum und Zeit“ in Sumvitg. Dieser ist ab jetzt in der Pilotortschaft Sumvitg begeh- und erlebbar.

Weiterlesen …

BergAgenda

Dienstag, 26.11.2019

Urbane Alpen: Strategien zur Verdichtung von Bergorten

Das Alpine Museum der Schweiz und das Forum Landschaft, Alpen, Pärke der SCNAT laden ein zur Vernissage des Buches «Stadtplanung in den Alpen» der Lausanner Architektin Fiona Pia und zur Präsentation des partizipativen Projekts «Urbane Alpen».

Weiterlesen …

Mittwoch, 11.12.2019

Grenzwertig – von Grenzen am Berg

Pecha Kucha zum Internationalen Tag der Berge. Menschen berichten, wie sie in den Bergen Grenzen erforschen, setzen oder überschreiten.

Weiterlesen …

Bürgerbus: Bürger fahren für Bürger

In vielen peripheren Bergregionen der Schweiz ist das Angebot im öffentlichen Verkehr (ÖV) unzureichend, vor allem in den Randzeiten. Insbesondere ältere Personen, Kinder und Jugendliche, welche nicht auf individuelle Verkehrsmittel zurückgreifen können, sind dadurch in ihrer Mobilität beeinträchtigt. Dies geht einher mit einem zunehmenden Abbau von Versorgungsdienstleistungen (Service public) in ebendiesen Regionen und mangelnden Angeboten im Bereich der nachhaltigen Mobilität für Tourismus- und Freizeitverkehr.

Über sogenannte „Bürgerbusse“ können Dienstleistungen für die regionale Bevölkerung mit touristischen Angeboten gekoppelt werden und somit attraktiver und rentabler betrieben werden. Ein Beispiel für ein solches Projekt in einer peripheren Region ist der Bürgerbus in Ernstbrunn in Niederösterreich (Ernstbrunn 2014).  In der touristischen Region Chiemsee in Bayern ist das Modell eines Bürgerbusses seit 12 Jahren in Betrieb, wobei auch Dienste für Feriengäste angeboten werden (Chiemseeagenda 2014). Dieses „Gute Beispiel“ kommt im Film „Sanfte Mobilität für Ihre Gäste“ zum Zuge (vgl. solerworks.ch, Einstiegssite).

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Chur, propagiert solerworks.ch dieses innovative Modell für Randregionen in der Schweiz. Das Projekt Bürgerbus soll zunächst exemplarisch in einer „Pilot“-Destination durchgeführt werden. Einerseits zeigt das Netzwerk Schweizer Pärke Interesse daran, anderseits ist für 2017 die Initialisierung eines Bürgerbusses in der Surselva geplant.

Download: weitere Details