BergAktuell

Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht»

Die Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht» informiert über die ökologischen und störungsbiologischen Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Natursport und Lebensraumansprüchen von Wildtieren.

Weiterlesen …

BergAgenda

Donnerstag, 11.8.2022

Gedankengang - Ob dem Wald

Begleiten Sie Robert Kruker (Ethnograf) und Reto Solèr (Fachmann für Nachhaltige Entwicklung für Berggebiete) auf einem Spaziergang. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Surselva, aus dem Wanderbuch Surselva, Täler und Übergänge am Vorderrhein.

Weiterlesen …

Dienstag, 23.8.2022

Naturkongress 2022

Die 15. Ausgabe des Naturkongresses von eco.ch widmet sich dem Flächen- und Qualitätsverlust Schweizer Lebensräume. Schwerpunkte sind das Tauziehen um verschiedene Flächenansprüche, aber auch mögliche Synergien, die sich zwischen Naturschutz, Wirtschaft und Gesellschaft eröffnen.

Weiterlesen …

6.9.2022 - 7.9.2022

AlpWeek Brig

Alps in transition. The AlpWeek is an international event co-organised by the leading Alpine organisations committed to mountain protection and sustainable development.

Weiterlesen …

8.9.2022 - 9.9.2022

3. Schweizer Landschaftskongress

Wir gestalten tagtäglich Landschaft und prägen deren Wahrnehmung – in der Stadt, auf dem Land und in den Bergen, im Büro und im Feld.

Weiterlesen …

11.9.2022 - 17.9.2022

Summer School 2022

«Visions from the Alps — Ideas for a Sustainable Future»

Weiterlesen …

Mittwoch, 16.11.2022

Fachtagung Wildnis

Viele Tier-, Pflanzen- und Pilzarten benötigen für ihr Überleben Naturräume, wo sich der Mensch zurückhält und nicht in die Entwicklung eingreift.

Weiterlesen …

Sustainable mountain tourism in Bulgaria

Sustainable mountain tourism in Bulgaria

Pilot Project: The seven Rila Lakes 

The United Nations 70th General Assembly has designated 2017 as the International Year of Sustainable Tourism for Development. This is a unique opportunity to raise awareness of the contribution of sustainable tourism to development among public and private sector decision-makers, while mobilizing all stakeholders to work together in making tourism a catalyst for positive change.

In the context of the universal 2030 Agenda for Sustainable Development and the Sustainable Development Goals (SDGs)1, the International Year aims to support a change in policies, business practices and consumer behavior towards a more sustainable tourism sector than can contribute to the SDGs. 

Report  

Nachhaltige Tourismusentwicklung in Bulgarien

Pilotprojekt: Die sieben Rila-Seen 

Im UNO-Jahr des nachhaltigen Tourismus 2017, hat sich ein Projektteam aus Bulgarien und der Schweiz zusammengefunden, um ein Pilotprojekt zugunsten eines nachhaltigen Bergtourismus im Rila-Gebirge in Bulgarien anzustoßen. Mittels Wissensmanagement und Sensibilisierung über nachhaltige Regionalentwicklung in den Bergregionen, werden alternative und umweltfreundliche Winter- und Sommersportarten gefördert.

zum Bericht