BergAktuell

Aufs Wasser mit Rücksicht

Das Pilotprojekt der Kampagne «Aufs Wasser mit Rücksicht» am oberen Zürichsee ist angelaufen, die Website ist online.

Weiterlesen …

BergAgenda

Dienstag, 25.8.2020

naturkongress eco.ch 2020

eco.ch fokussiert thematisch in den Jahren 2020-2022 auf Biodiversität im Kontext der SDGs. Mit seinem Netzwerk bringt eco.ch Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Umweltschutz und zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammen.

Weiterlesen …

19.10.2020 - 20.10.2020

Landschaftskongress 2020

Landschaft ist überall und stösst trotzdem überall an Grenzen. Dialog über Grenzen hinweg – beim Thema des 2. Schweizer Landschaftskongresses am 19./20. Oktober 2020 in Lausanne geht es genau darum.

Weiterlesen …

Freitag, 4.12.2020

12. Symposium Anpassung an den Klimawandel

Das 12. Symposium Anpassung an den Klimawandel wird am 4. Dezember 2020 am Nachmittag zum Thema «Wasser jetzt und in Zukunft – Stehen Antworten für die Herausforderungen bereit?» stattfinden. Weitere Informationen werden folgen.

Weiterlesen …

Sustainable mountain tourism in Bulgaria

Sustainable mountain tourism in Bulgaria

Pilot Project: The seven Rila Lakes 

The United Nations 70th General Assembly has designated 2017 as the International Year of Sustainable Tourism for Development. This is a unique opportunity to raise awareness of the contribution of sustainable tourism to development among public and private sector decision-makers, while mobilizing all stakeholders to work together in making tourism a catalyst for positive change.

In the context of the universal 2030 Agenda for Sustainable Development and the Sustainable Development Goals (SDGs)1, the International Year aims to support a change in policies, business practices and consumer behavior towards a more sustainable tourism sector than can contribute to the SDGs. 

Report  

Nachhaltige Tourismusentwicklung in Bulgarien

Pilotprojekt: Die sieben Rila-Seen 

Im UNO-Jahr des nachhaltigen Tourismus 2017, hat sich ein Projektteam aus Bulgarien und der Schweiz zusammengefunden, um ein Pilotprojekt zugunsten eines nachhaltigen Bergtourismus im Rila-Gebirge in Bulgarien anzustoßen. Mittels Wissensmanagement und Sensibilisierung über nachhaltige Regionalentwicklung in den Bergregionen, werden alternative und umweltfreundliche Winter- und Sommersportarten gefördert.

zum Bericht