BergAktuell

Begeben Sie sich auf eine kulturhistorische Reise in die Surselva!

Erleben Sie das Projekt direkt vor Ort und besuchen Sie den Ereignisweg „Blicke in Raum und Zeit“ in Sumvitg. Dieser ist ab jetzt in der Pilotortschaft Sumvitg begeh- und erlebbar.

Weiterlesen …

BergAgenda

Donnerstag, 24.10.2019

VCS-Fachtagung fossilfreie Mobilität

Um die schlimmsten Folgen der Klimaerhitzung abzuwenden, muss der Ausstoss von Treibhausgasen bis 2050 auf netto Null gesenkt werden.

Weiterlesen …

25.10.2019 - 26.10.2019

Jahresfachtagung der CIPRA

Die Jahresfachtagung der CIPRA findet am 25. und 26. Oktober 2019 in Altdorf in der Schweiz statt. Der Fokus liegt auf dem Stellenwert der Kultur für die nachhaltige Entwicklung im Alpenraum.

Weiterlesen …

Dienstag, 29.10.2019

Sustainable mountain tourism in Bulgaria

Sustainable mountain tourism in Bulgaria

Pilot Project: The seven Rila Lakes 

The United Nations 70th General Assembly has designated 2017 as the International Year of Sustainable Tourism for Development. This is a unique opportunity to raise awareness of the contribution of sustainable tourism to development among public and private sector decision-makers, while mobilizing all stakeholders to work together in making tourism a catalyst for positive change.

In the context of the universal 2030 Agenda for Sustainable Development and the Sustainable Development Goals (SDGs)1, the International Year aims to support a change in policies, business practices and consumer behavior towards a more sustainable tourism sector than can contribute to the SDGs. 

Concept 

Nachhaltige Tourismusentwicklung in Bulgarien

Pilotprojekt: Die sieben Rila-Seen 

Im UNO-Jahr des nachhaltigen Tourismus 2017, hat sich ein Projektteam aus Bulgarien und der Schweiz zusammengefunden, um ein Pilotprojekt zugunsten eines nachhaltigen Bergtourismus im Rila-Gebirge in Bulgarien anzustoßen. Mittels Wissensmanagement und Sensibilisierung über nachhaltige Regionalentwicklung in den Bergregionen, werden alternative und umweltfreundliche Winter- und Sommersportarten gefördert.

zum Konzept