BergAktuell

Lancierung Pilotprojekt «Alpine Sabbatical»

Lancierung Pilotprojekt «Alpine Sabbatical». Medienmitteilung Januar 2020. alpinesabbatical.ch

Weiterlesen …

BergAgenda

Dienstag, 5.5.2020

33. Forum Nachhaltige Entwicklung

Die Tagung des Forums Nachhaltige Entwicklung bietet Orientierung zu aktuellen Entwicklungen im In- und Ausland, Impulse für neue Projekte und ein Netzwerk für den schweizweiten Austausch bewährter Methoden. Die jährliche Veranstaltung besteht aus Impulsreferaten, Podiumsdiskussionen, Reflexionen und Co-Creation Labs.

Weiterlesen …

Dienstag, 25.8.2020

naturkongress eco.ch 2020

eco.ch fokussiert thematisch in den Jahren 2020-2022 auf Biodiversität im Kontext der SDGs. Mit seinem Netzwerk bringt eco.ch Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Umweltschutz und zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammen.

Weiterlesen …

19.10.2020 - 20.10.2020

Landschaftskongress 2020

Landschaft ist überall und stösst trotzdem überall an Grenzen. Dialog über Grenzen hinweg – beim Thema des 2. Schweizer Landschaftskongresses am 19./20. Oktober 2020 in Lausanne geht es genau darum.

Weiterlesen …

Freitag, 4.12.2020

12. Symposium Anpassung an den Klimawandel

Das 12. Symposium Anpassung an den Klimawandel wird am 4. Dezember 2020 am Nachmittag zum Thema «Wasser jetzt und in Zukunft – Stehen Antworten für die Herausforderungen bereit?» stattfinden. Weitere Informationen werden folgen.

Weiterlesen …

Coastal hiking trail Croatia

Coastal hiking trail Croatia

Sustainable hiking tourism

Concept. In planning 2018

The aim of the project is to develop a coastal hiking trail along the Croatian coastal mountains. The trail will consist of already existing trails (standardly marked). The project will be based on: https://trail.viadinarica.com/en/

The route will allow hikers to walk from one place (that offers appropriate touristic infrastructure like accommodation and catering facilities) to the next one in not more than one day. 

At public transportation stops (bus, train, ferry), boards with information on the coastal hiking trail Croatia will be placed in coastal towns and in the interior of the country. Therefore, several stops can be used by the hikers. 

The Sentier de Grande Randonnée (GR) in France shows that a long-distance hiking trail can be realized with relatively low expenses. The coastal hiking trail Croatia will be integrated into the long distance trail E6 (Scandinavia-Greece) and “normal” hikers will be able to walk the route without any greater alpinistic difficulties. 

Concept

Küstenwanderweg Kroatien 

Ein Modellfall für nachhaltigen Wandertourismus

Konzept und Idee. Realisierung ab 2018

In Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteurgruppen sollen schon bestehende Wege entlang der kroatischen Küstengebirge sondiert und einheitlich markiert werden und in einem Küstenwanderweg Kroatien zusammengeführt werden. Das Projekt entsteht auf der Basis von: https://trail.viadinarica.com/en/.

Die Route soll so ausgerichtet werden, dass Wanderer im Zeitraum von höchstens einem Tag von Ort zu Ort gehen können, wo geeignete touristische Infrastruktur, wie Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

An den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmitteln (Autobus, Eisenbahn, Fähre) sollen in Küstenorten und im Landesinneren, Informationstafeln zum Küstenwanderweg Kroatien klar ersichtlich platziert werden, womit bei verschiedenen Punkten in die Routen ein- oder ausgestiegen werden kann. Beispielsweise der Sentier de Grande Randonnée (GR) in Frankreich zeigt auf dass mit relativ wenig finanziellem Aufwand ein Fernwanderweg umsetzbar ist. Der Küstenwanderweg Kroatien soll in den Fernwanderweg E6 (Skandinavien-Griechenland) integriert und ohne grössere alpinistische Schwierigkeiten für den “Normal-Wanderer” begehbar sein.

zum Konzept