BergAktuell

Begeben Sie sich auf eine kulturhistorische Reise in die Surselva!

Erleben Sie das Projekt direkt vor Ort und besuchen Sie den Ereignisweg „Blicke in Raum und Zeit“ in Sumvitg. Dieser ist ab jetzt in der Pilotortschaft Sumvitg begeh- und erlebbar.

Weiterlesen …

BergAgenda

Dienstag, 26.11.2019

Urbane Alpen: Strategien zur Verdichtung von Bergorten

Das Alpine Museum der Schweiz und das Forum Landschaft, Alpen, Pärke der SCNAT laden ein zur Vernissage des Buches «Stadtplanung in den Alpen» der Lausanner Architektin Fiona Pia und zur Präsentation des partizipativen Projekts «Urbane Alpen».

Weiterlesen …

Mittwoch, 11.12.2019

Grenzwertig – von Grenzen am Berg

Pecha Kucha zum Internationalen Tag der Berge. Menschen berichten, wie sie in den Bergen Grenzen erforschen, setzen oder überschreiten.

Weiterlesen …

Top of the Alps – Alpengemeinden sorgen für gutes Klima

Ein integrales Angebotspaket im Hinblick auf die 2000-Watt-Gesellschaft

Organisation und Projektleitung durch Reto Solèr und Matthias Gallati, Verein «Top of the Alps».

«Top of the Alps» bezeichnet die besten Gemeinden im Berggebiet. Gesucht werden Gemeinden, die sich in ihrem Tun der Nachhaltigkeit verpflichten und in den Bereichen Ener­gie, Mobilität sowie Raumplanung und Wohnformen neue Wege gehen wollen. Mit «Top of the Alps» wird aufgezeigt, dass ein klimaverträgliches Leben nicht Verzicht, sondern im Gegenteil höhere Lebensqualität bei gleichzeitig tieferem Energiever­brauch und verbesserter Mobilität bedeutet.

Download Konzept Top of the Alps

Zurück